Unsere Frühjahrsprüfung im Bereich FH, IPO und BH

 

 

Am 03. Mai 2015 fand unsere Frühjahrsprüfung statt. Schon Tage vor dem Termin rätselten wir über das zu erwartende Wetter. Ich glaube keins der verfügbaren Wetterberichte zeigte einen trockenen Tag an. Überall durchgehend Regen. 

Zur Überraschung aller fing der Tag trocken und teilweise sogar sonnig an. Um 8 Uhr fuhren Simone mit unserem Leistungsrichter Horst Praß zum Fährtengelände. Sylvia Krah mit ihrem Hund Bentley musste auf einer anspruchsvollen sehr kurzen Rasenfläche die Fährtenarbeit der Prüfungsstufe IPO 3 absolvieren. Die gezeigte Arbeit wurde mit 88 Punkten belohnt.

               

                                                                                                                   

 

Anschließend fuhren wir zum Fährtengelände der FH 2 Prüfung. Petra Müller-Lorey mit ihrer Hündin Larissa stellten sich der anstrengenden Aufgabe einer etwa 1800 Schritt langen Fremdfährte mit 8 Schenkeln, 7 Winkeln, 7 Gegenständen die ca. 3 Stunden alt ist und eine Verleitung aufweist. Das Gelände, bestehend aus einer ca. 20 cm hohen Rasenfläche, wurde von Lari ruhig und intensiv abgesucht. Die Arbeit wurde von Horst Praß mit 86 Punkten und der Note „Gut“ bewertet.

Nach Rückkehr auf unsere Platzanlage warteten schon geduldig die vier Teilnehmer unserer Begleithundprüfung.

Von links: Claudia + Joschi, Sabine + Ladygaga, Wolfgang + Lea sowie Angela + Sam

Alle vier Teams waren bestens vorbereitet und meisterten ihre Aufgaben im Gehorsamsteil. Auch der anschließende Außen- bzw Straßenteil wurde von den Prüfungsteilnehmern ohne Schwierigkeiten absolviert.

Wir gratulieren zur bestandenen Begleithundprüfung und wünschen allen viel Spaß an neuen Zielen im Hundesport.

Jetzt waren die beiden VPG Teams an der Reihe: Dieter Langen mit Sam im der Prüfungsstufe IPO A sowie Sylvia Krah mit Bentley in der Prüfungsstufe IPO 3.

Leider verletzte sich Sam beim Sprung über die 1 Meter Hürde und konnte nicht weiter an der Prüfung teilnehmen. Sylvia und Ben stellten sich den Anforderungen. Im dritten Teil zeige Ben eine gute Belastungsprobe. Die IPO 3 Prüfung von Sylvia + Bentley wurde mit der Gesamtpunktzahl von 246 Punkten und der Wertnote „Gut“ beurteilt.

Gleichzeitig möchte ich mich nochmal bei allen Helfern im Gelände, auf der Platzanlage, der Gruppe, der Kantine und am Grill bedanken. Ohne Euch und eure Hilfe wären wir nicht in der Lage eine Veranstaltung und/oder Prüfung auszurichten. Zum Schluss noch eine Anmerkung zum Wetter: Die komplette Veranstaltung fand ohne Regen statt. Dieser kam erst als wir nach der Siegerehrung zusammen auf der Terrasse der Tag Revue passieren ließen.

Der Vorstand

 

Weiter

Facebook: http://www.facebook.com/hsvgolzheim | Telefon: 0211/54281704 / Mail: news@hsv-golzheim.de / Web: www.hsv-golzheim.de